Die Theateraufführungen im April 2020

werden abgesagt.

Sobald ein Ersatztermin feststeht werden diese bekannt gegeben.

 

 

 

Liabe Theaterfreunde,

 

jedes Jahr im April werd in Helfendorf beim Fellner Theater gspuit.

 

Zur Aufführung kommt dieses Jahr das Stück

 

"Eissidissi in Flintsbach"

(Komödie in 3 Akten von Achim Pöschl)

 

Die Theateraufführungen 2020  finden an folgenden Terminen statt

 

Freitag, 3. April  ABGESAGT

Samstag, 4. April  ABGESAGT

Ostermontag, 13. April  ABGESAGT

Beginn jeweils um 20 Uhr im Gasthaus Fellner in Großhelfendorf 

 

Kartenvorverkauf:

Ab sofort sind Karten in der Raiffeisenbank Großhelfendorf und an der Abendkasse erhätlich

 

 

Der Unterwirt Sepp Moosner ist in finaziellen Schwierigkeiten. Er hat nämlich vor einiger Zeit an sein Wirtshaus einen Saal angebaut und dafür einen Kredit aufnehmen müssen. Für den Kredit muss er jeden Monat vierhundert Euro zurückzahlen, was nicht so einfach ist, weil nämlich bisher noch fast keiner den Saal gebucht hat. Und gerade jetz würde der Moosner dringend Geld bruachen, weil er beim Kartenspielen diese vierhundert Euro verspielt hat. Seine Frau, die Fanny darf natürlich von seinen Spielschulden nichts wissen. Das wäre ja noch schöner, diese würde ihm sauber die Leviten lesen. Jedenfalls muss der Moosner Sepp schauen, dass er das Geld so schnell wie möglich wieder beschafft ...

 

 

Die Personen und Ihre Darsteller:

 

Sepp Moosner, Gastwirt                                    

Hermann Mayerl

 

Fanny Moosner, seine Frau

Angeliki Blahopolou-Seebeck

 

Lisa, Tochter von Sepp und Fanny

Kathi Kolb

 

Opa Moosner, Vater von Sepp Moosner

Karl Hörterer

 

Karin, beste Freundin von Fanny

Katrin Kellerer

 

Giagl, Metzger und bester Freund von Sepp

Alexander Esterl

 

Pfarrer, Pfarrer von Flintsbach

Konrad Lechner

 

Fürstner Klaus, Gast und Stripper

Dominik Höcker

 

Jan, Gast und Brandschutzexperte

Max Bichler

 

 

Programmänderungen vorbehalten!

 

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________

 

Folgende Stückl wurden in den letzten Jahren gspuit

 

2019: "QuadratRatschnSchlammassel

(Hinterhofschwank in drei Akten von Ralph Wallner)

 

2018: "RegnWurmOrakl"

(ländlicher Schwank von Ralph Wallner) 

 

2017: " Im Pfarrhaus is der Deifi Los"

(Komödie von Markus Scheble und Sebastian Kolb)

 

2016: "Da Himme wart net"  

(Komödie von Sebastian Kolb und Markus Scheble)


2015: "Dümmer als die Polizei erlaubt"

(Lustspiel von Sebastian Kolb und Markus Scheble)


2014: " Zoff im Puff"

(Rotlichtkomödie von Markus Scheble und Sebastian Kolb)

 

 

Wer gern Zeit und Lust hat selber Theater zum spuin, uns beim Bühnenaufbau oder hinter der Bühne zu unterstützen konn sich jederzeit gern bei uns melden.